Homeworld

Normale Version: Das Trojanische Pferd
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Meine Erfindung.. Krautwickel mal anders..

also ich kam aus dem Gemuesegarten heim mit 8 tollen grossen Fruehlingskohl Blaettern
..die gingen in den Dampfkochtopf

[Bild: 2lbfaev.jpg]


dann hab ich ne Fuellung gemacht fuer die innere Kohlrolade

gehacktes (ca 250gr)
halbe Zwiebel
kl Tomate
etwas Kaese
etwas altes Brot
1 Ei
Salz,Pfeffer, ne Gabelspitze Knoblauch
Teeloeffel Self
Schuss Ketschup

hab nen Ball draus gemacht und mit ungeraeuchertem Schinken umwickelt
das kam in zwei Blaetter Kohl

[Bild: 2rlz1j6.jpg]

dann hab ich ca 250gr Gehacktes..
mit rest Zwiebel
Resten von ner Aubergine und ner Zuchini und etwas Gyrosgewurz in Butter
in ner Pfanne angebraten etwas

[Bild: 34huaec.jpg]

als es kalt wurde aber ich zerdrueckten Feta Kaese untergemischt
und das ganze auf zwei Kohlblaettern verteilt die um die inner Kohlrolade rumkamen

[Bild: b67gv9.jpg]

das ganze ging gut verschnuert mit etwas Zwiebel etwas Paprika ner Tomate und etwas Apfel

[Bild: 2q3br6r.jpg]

in meinen Schmortopf.. ein wenig Gemuesebruehe dazu und ab in den Ofen
.. ich glaube war so 30-40 minuten drin bei ca 180 Grad

[Bild: 2dt8z8o.jpg]

am Ende kamen die Roladen raus der Sud ging durch nen Sieb..
ein Loeffel Sauercreme dazu und etwas andicken und fertig war ne echt leckere Sosse

Wir hatten junge Kartoffeln dazu und Rote Beete aus dem Garten..
Hallo,

das ist auch ein gutes Gericht für den Slow Cooker
denk ja..sollte es mal da drin probieren
Danke für das Rezept
Sieht doch gut aus

Danke für das Rezept[/b]
Referenz-URLs