Homeworld

Normale Version: Zwetschgenknödel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Zwetschgenknödel

Zwetschgen entsteinen
750g mehlige Kartoffeln
2 Eier
1 Prise Salz
5 El griffiges Mehl (Instant)

Zubereitung:
Kartoffeln kochen, durchdrehen oder durchdrücken und kalt werden lassen. Eier, Salz und das Mehl unterkneten. Der Teig sollte locker und trotzdem gut zum ausrollen gehen (evtl noch etwas Mehl dazugeben)
Teig ausrollen und in kleine Quadrate schneiden. 1 ganze Zwetschge in den dünnen Teig hüllen, zwischen den bemehlten Fingern formen. In kochendes Salzwasser geben und kurz darauf mit einem Kochlöffel vom Boden lösen und noch ca. 10-15 Minuten kochen lassen. Dann gut abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Mit Zucker, Zimt und brauner Butter servieren.
die kennt Helen ja nun gar noch nicht..ich schon 289828
Referenz-URLs