Homeworld

Normale Version: Grundlagen des Räuchern
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Es gibt 2 grundlegende Arten des Räuchern.
1. Kalträuchern
2. Heissräuchern

Kalträuchern

Beim Kalträuchern beträgt die max Temperatur 28°C im Räucherofen/Räucherschrank/Räuchertonne.
Geräuchert werden bei diesem Temperaturen:
Alle Mettwurst und Salamiarten die geräuchert werden
Schinken
Käse
Salz
Gewürze
Lachs

Beim Kalträuchern wird dem Räuchergut durch das Räuchern Feuchtigkeit entzogen und damit haltbar gemacht. Das Räuchergut ist Rohware.

Heissräuchern/Smoken
Aal
Forelle
Lachs
Makrele
Kassler

Beim Heissräuchern wird das Räuchergut im Rauch bei Temperaturen von 80 -120°C gegart.
9828
Referenz-URLs