Homeworld

Normale Version: Franziskus attestiert Verwaltung 'geistliches Alzheimer'
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Papst Franziskus hat in seiner Weihnachtsbotschaft an Kardinäle, Bischöfe und Priester schonungslose Kritik an Missständen im Vatikan geübt. Einige seiner Untergebenen strebten nach Macht um jeden Preis, führten ein Doppelleben und litten an 'spirituellem Alzheimer', der sie ihren Auftrag für Gott habe vergessen lassen. Sie benähmen sich als ob sie 'unsterblich, unantastbar und unverzichtbar' seien. Intrigen und Karrierestreben hätten die Kurie mit "geistlichem Alzheimer" infiziert. Sie müsse sich ändern: 'Eine Kurie, die sich nicht selbst hinterfragt, die sich nicht modernisiert, die sich nicht bessert, ist krank.'

mehr darueber hier:
https://de.finance.yahoo.com/nachrichten...01704.html
Wurd ja auch mal Zeit das in dem Saustall aufgeräumt wird
Hallo,

der steigt immer mehr in meiner Achtung.

Bestimmt wird der bald gekillt, denn die Pfaffen dort sind die reinste Brut.

Meistens sind es doch alle Bückepöter
Wollen wir mal nicht hoffen
Referenz-URLs