Homeworld

Normale Version: Erneut ruhiges Herbstwetter
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Das turbulente Intermezzo mit Sturm, Regen und Schneemassen in den Alpen ist nun wieder vorbei. Wir kehren zu ruhigem Herbstwetter zurück. Zunächst beschäftigt uns noch ein schwacher Tiefausläufer, danach erwartet uns wieder Sonne und Nebel.

Die Schneefälle an den Alpen sind nun abgeklungen. Noch am Dienstag lag auf der Zugspitze kein Schnee, am heutigen Freitagmorgen sind es 1,05 Meter. In den Tälern reichte es wegen des warmen Bodens und zeitweiliger Plusgrade nicht für derartige Schneehöhen, obwohl auch dort zum Teil über 100 l/m² Niederschlag in 48 Stunden gefallen sind. In den höchstgelegenen Ortschaften Deutschlands, wie Oberstdorf, Mittenwald oder Oberjoch, sind es 10 bis 50 Zentimeter geworden. In Tirol geht die Besiedelung deutlich höher hinauf als auf deutscher Seite. Aus einigen Orten werden dort 50 bis 100 Zentimeter Neuschnee gemeldet.

mehr darueber hier:
http://wetter.tagesschau.de/wetterthema/...etter.html
Gut so
Referenz-URLs