Homeworld

Normale Version: Vanillepuddinghörndl
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Pudding:

250 ml Milch
4 EL Zucker
1 Packerl Vanille-Puddingpulver

Aus den Puddingzutaten einen Pudding kochen und erkalten lassen.

Teigzutaten:

250 ml lauwarme Milch
1/2 ¨Würfel Hefe
4 EL Zucker
500 gr Mehl Typ 550
Prise Salz
1 Packerl Backpulver
1 Eigelb
100 ml Öl

z. Bestreichen:

1 Ei

Aus den Teigzutaten einen Knetteig machen und ca. 5 Min. kneten.

Der Teig braucht nicht rasten, sondern wird gleich weiter verarbeitet.

Aus dem Teig eine Rolle formen, in 8 Stücke teilen und jedes davon wie eine Zunge ausrollen.Gut ist, wenn man schön dünn ausrollt. Von der Mitte nach unten hin 4 - 5 Einschnitte machen und einen dicken Puddingklecks auf die obere Hälte geben. Die eingeschnittenen "Zungen" zu Hörnchen aufrollen und mit verquirltem Ei bestreichen, dann mit gehobelten Mandeln bestreuen. 15 - 20 Min. auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backrohr bei 180° Umluft oder 200° Ober-/Unterhitze backen.

Nach dem Backen mit Staubzucker bestreuen.

[Bild: 004.jpg]

[Bild: 002.jpg]
Danke für das Rezept
Lecker
ja ist auch voll was fuer mich! 98
Sehr Lecker

Würden auch gut mit Sahne innen schmecken
Hallo Gabi,

die Sahne müsstest du dann aber nach dem Backen reintun, denn sonst schmilzt sie ja beim Backen
Renate da haste recht mit
Danke fürs Rezept

kann ich die Bilder bitte mit kopieren, würde das Rezept gerne mit auf meine 2 Koch und Back-CD nehmen, die meine Kinder dieses Jahr von mir zu Weihnachten bekommen
Hallo Ina,

du darfst fast alles.lach

Ich habe auch vor Jahren mal eine CD von dir bekommen. Weisst du das noch?
weiß ich, im Wichtelpaket?

wenn du möchtes bekommst du die 2 auch,aber erst zu Weihnachten
Seiten: 1 2
Referenz-URLs